DAS BESTE VON INDOCHINA

18 DÍA(S) Meistverkaufte Touren

Luang Prabang - Siem Reap - Angkor Tempel - Phnom Penh - Saigon - Cu Chi - Mekong-Delta - Hoi An - Hanoi - Halong-Bucht

Reisen durch Indochina sind der beste Weg, um in die Vergangenheit zurückzukehren, vom modernen Alltag zur traditionellen Kultur und um die Geschichte von Laos, Kambodscha und Vietnam zu entdecken.

Beschreibung

•    Bummeln Sie durch die antike Stadt Luang Prabang, die am besten erhaltene Stadt Südostasiens.
•    Entdecken Sie das Welterbe von Angkor, dem größten religiösen Gebäude, das seit dem 9. Jahrhundert der Welt entdeckt wurde.
•    Besuchen Sie das Kriegsmuseum, die laut Tripadvisor 2013 die fünftbeste Touristenattraktion in Asien ist.
•    Entdecken Sie die Wasserwelt des Mekong-Deltas, in der Boote, Häuser und Märkte im Rhythmus des mächtigen Flusses durch unzählige Kanäle und Äste schweben, die sich wie Arterien durch die Landschaft ziehen.
•    Erfahren Sie, wie die Vietnamesen durch eines ihrer faszinierendsten Beispiele ihre Unabhängigkeit von den amerikanischen Truppen erreichen konnten: die Cu Chi-Tunnel mit ihrem riesigen Netz an miteinander verbundenen Tunneln.
•    Spazieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt von Hoi An, ein außergewöhnliches Beispiel für die Erhaltung eines Handelshafens in Südostasien zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert.
•    Ocarina mit nach Hause nimmt ein besonderes Stück Keramik mit ihrem Sternzeichen der Erinnerung.
•    Eine Nacht an Bord einer Kreuzfahrt in der Halong Bay, einem der neuen sieben Naturwunder der Welt, wo die 1.600 Inseln und Inselchen eine spektakuläre Landschaft aus Kalksteinbergen bilden. 

Kurze Reiseroute

TAG 1: ANREISE IN LUANG PRABANG         
TAG 2: LUANG PRABANG - BESICHTIGUNG DER ALTSTADT          (F) 
TAG 3: LUANG PRABANG          (F) 
TAG 4: LUANG PRABANG - SIEM REAP          (F) 
TAG 5: SIEM REAP - ANGKOR          (F / M) 
TAG 6: SIEM REAP - PHNOM PENH          (F) - MIT DEM BUS 
TAG 7: PHNOM PENH      (F)     
TAG 8: PHNOM PENH - SAIGON          (F) - MIT DEM BUS 
TAG 9: SAIGON - STADTRUNDGANG - CU CHI TUNNEL     (F / M)  
TAG 10: SAIGON - DELTA DEL MEKONG - SAIGON          (F / M)  
TAG 11: SAIGON - DA NANG - ALTER RUMPF VON HOI AN          (F) 
TAG 12: HOI AN - TRA QUE - THANH HA - HOI AN          (F / M) 
TAG 13: HOI AN - BANA HILLS - GOLDENE BRÜCKE - HOI AN          (F / M) 
TAG 14: HOI AN – NACHTZUG NACH HANOI          (F) 
Tag 15: HANOI      (M)     
TAG 16: HANOI - HALONG BAY          (F / M / A)  
TAG 17: HALONG BAY - HANOI          (F / Br) 
TAG 18: HANOI ABFAHRT          (F)

DAS BESTE VON INDOCHINA

Eizbezielung

  • Übernachtung in einem Doppel- / Doppel- oder Dreibettzimmer mit täglichem Frühstück
  • Landtransport im Fahrzeug mit Klimaanlage in der Hauptgruppe
  • Bustickets:-Siem Reap - Phnom Penh
  •                   -Phnom Penh - Saigon
  • Nachtzug von Da Nang nach Hanoi: Kabine mit 4 Betten
  • Deutsche Reisebegleitung während der Tage der Besuche
  • Mittag- und Abendessen mit lokalen Speisen, die im Programm erwähnt werden
  • Bootsfahrt im Mekong-Delta
  • Private Kabine auf einem gemeinsamen Boot in der Halong Bucht
  • Spezielle keramische Okarina mit Sternzeichen für jeden Kunden
  • Tickets und Zahlungszonen je nach Programm
  • Wasserflaschen beim Transfer 
     

Ausschluss

  • Internationale und Inlandsflüge und die entsprechenden Flugpreise
  • Mahlzeiten, die nicht im Programm erwähnt werden
  • Visastempel nach Laos (30 USD / Pax), nach Kambodscha (30 USD / Pax) und nach Vietnam (25 USD / Pax)
  • Früher Check-In und später Check-Out  
  • Zuschlag für Festlichkeiten (wird in der Buchungsbestätigung mitgeteilt)
  • Tipps für die Guides (3 USD / Pers. / Tag) und Fahrer (1 USD / Pers. / Tag)
  • Bankgebühr für Banküberweisungen
  • Ausgaben, die nicht im Programm aufgeführt sind
     
  • Willkommen in Luang Prabang! Bei der Ankunft treffen wir unseren Fahrer und fahren zum Hotel, um sich nach dem langen Flug zu registrieren und auszuruhen . Unterkunft in Luang Prabang.
  • Bitte beachten Sie, dass Einchecken im Hotel normalerweise ab 14:00 Uhr möglich ist. Ein frühes Einchecken unterliegt der Verfügbarkeit des Hotels. 
     

Frühstück im Hotel. Die Tagestour beginnt mit einem Besuch im Museum im Königspalast, die viele interessante Stücke beherbergt. Als Nächstes werden wir eine kurze Führung mit Blick auf den ältesten Tempel der Stadt und den herrlichen Wat Xieng Thong mit seinen fast bis zum Boden reichenden Dächern genießen, die die klassische Architektur von Laos darstellen. Heute besuchen wir auch das Zentrum für Kunst und Ethnologie, um mehr über die verschiedenen ethnischen Kulturen zu erfahren, bevor wir in die Außenbezirke der Stadt fahren, um die Textildörfer Ban Xieng Khoang und Ban Xieng Lek zu besichtigen. Später kehre ich in die Stadt zurück, um Wat Mai zu besuchen. Danach steigen wir auf den Gipfel des Mount Phousi, um einen angenehmen Besuch der heiligen Stupa-Stupa zu genießen und einen Panoramablick auf die Stadt bei Sonnenuntergang und den Mekong-Fluss zu genießen. Die Tour endet nach einem Besuch des berühmten Nachtmarktes, wo Sie eine schöne Auswahl an handgefertigten Textilien finden, die von Einheimischen und Einheimischen in der Umgebung von Luang Prabang handgefertigt werden. Unterkunft in Luang Prabang.

Mahlzeiten: Frühstück im Hotel. 
 

Frühstück im Hotel. Sie haben den Tag heute zur freien Verfügung, um den Charme des historischen Zentrums zu entdecken und den Nachtmarkt, den Königspalast, Tempel und historische Gebäude zu erreichen. Unterkunft in Luang Prabang.

OPTIONAL: Besuchen Sie den Khoang Si Wasserfall


Abholung im Hotel. Privater Fahrzeugtransfer zum Khoang Si Wasserfall. Auf dem Weg können Sie die Dörfer der ethnischen Minderheiten von Laos in Ban Ouay, Ban Ou und Ban Thapene besuchen. Bei den Wasserfällen angekommen,machen wir einen leichten Spaziergang durch den Nationalpark und die Wasserfälle von Khoang Si und durchqueren das Rettungszentrum des asiatischen Bären. Sie werden es genießen, den Nebel des kalten türkisfarbenen Wassers der verschiedenen Wasserfälle zu spüren. Es kann in dem Kühlwasser ein Bad nehmen. Rückfahrt zum Hotel in Luang Prabang.
 

Frühstück im Hotel. Sie haben Freizeit bis Auschecken und Transfer zum Flughafen für den Flug nach Siem Reap. Bei der Ankunft werden Sie abgeholt und ins Hotel gebracht. Unterkunft Siem Reap.Frühstück im Hotel. Sie haben Freizeit bis Auschecken und Transfer zum Flughafen für den Flug nach Siem Reap. Bei der Ankunft werden Sie abgeholt und ins Hotel gebracht. Unterkunft Siem Reap.

  • Frühstück im Hotel. Heute erkunden Sie das Südtor von Angkor Thom, bekannt als Big Angkor, 3.2 km ummauerte Königsstadt und war die letzte Hauptstadt des Angkorian Empire. Der berühmte Bayon Tempel war ein architektonisches Durcheinander, zum Teil weil es in einem Stück für über einem Jahrhundert gebaut wurde. Terrasse der Elefanten ist eine beeindruckende, zweieinhalb Meter hohe, 300 Meter lange Terrassenmauer, geschmückt mit geschnitzten Elefanten. Die Terrasse des Leprakönigs befindet sich am nördlichen Ende der Terrasse der Elefanten, eine doppelte Terrassenmauer mit tief geschnitzten Nageln, Dämonen und anderen mythologischen Wesen. Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
  • Am Nachmittag besuchen Sie den Angkor Wat Tempel. Der Gründer des Tempels war Suryavarman II., der Kambodscha von 1113 bis 1152 regierte und baute die fünf Türme im 12. Jahrhundert, um den hinduistischen Gott Vishnu zu widmen. Der Plan der pyramidenförmigen Konzeption des Tempels in Kombination mit Räumen, Gassen und Gräben ist ein antikes Meisterwerk architektonischer Gestaltung und Konstruktion. Den Sonnenuntergang besichtigen Sie aus dem Pre Rup Tempel. Übernachtung in Siem Reap. 
     
  • Frühstück im Hotel. Nach dem Auschecken besuchen Sie den Kampong Phluk schwimmenden Dorf auf dem Tonle Sap, dem "Großen See" von Kambodscha sowie dem größten in Asien. Fahren Sie mit einem traditionellen Holzboot.  In dem schwimmenden Dorf leben ungefähr 700 Familien beziehungsweise rund 4.000 Menschen. Die Häuser in Kampong Phluk staken in der Trockenzeit auf meterhohen Pfählen drei bis zehn Meter aus dem See, während sie in der Regenzeit wie Inseln auf dem See schwimmen.
  • Am Nachmittag Transfer zum Busbahnhof für die Abfahrt nach Phnom Penh. Bei der Ankunft Abholung und Transfer zum Hotel zur Registrierung. Unterkunft Phnom Penh. 
     
  • Frühstück im Hotel. Sie beginnen die Tour heute durch die Vergangenheit und Gegenwart der chaotischen, lebendigen und faszinierenden Stadt.
  • Erste Station die alten franzöischen Kolonialbauten, die auch als Kulisse im Film „City of Ghosts“ mit Gerard Depardieu zu sehen sind. Weiter geht es zum Wat Phnom Tempel, dem Namensgeber der Stadt. Ihr besucht den sehr sehenswerten Königspalast, der im Jahr 1866 für König Norodom erbaut wurde. Beeindruckend sind die verschiedenen Strukturen und Stilbildungen der Gebäude und ein schöner Hofgarten. Die Silberpagode mit dem Gold-Buddha (besetzt mit fast 10000 Diamanten) zeugt von dem einstigen Reichtum.
  • Am Nachmittag entdecken Sie das Tuol-Sleng-Gefängnismuseum, das ehemalige Gymnasium von Tuol Savay Pray, bevor das Regime der Roten Khmer es zu einem Zentrum für Verhör, Folter und Hinrichtung machte.Etwa 17.000 Kambodschaner, auch als Gefängnis S-21 bekannt, betraten diesen berüchtigten Ort, aber nur sieben konnten nach dem Ende des Regimes überleben. Freizeit am Zentralmarkt für Einkäufe und Rückkehr ins Hotel. Unterkunft in Phnom Penh.. 
     

Frühstück im Hotel. Sie haben Zeit für sich bis Auscheckenzeit und Transfer zum Phnom Penh Busbahnhof für die Fahrt nach Saigon (Ho-Chi-Minh Stadt). Bei der Ankunft in Saigon werden Sie ins Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Unterkunft in Saigon.

  • Frühstück im Hotel. Beginnen Sie die Stadtrundfahrt im Palast der Wiedervereinigung, der Zeuge des heftigen Vietnamkrieges endete 1975. Das prächtige Gebäude beherbergt heute ein Museum und einen Saal für offizielle Empfänge. In der Nähe des Palasts befinden sich das Hauptpostamt im Kolonialstil und die Kathedrale Notre Dame, die zwischen 1877 und 1883 erbaut wurde und eines der Wahrzeichen der Stadt ist. Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
  • Am Nachmittag fahren wir zu den Tunnels of Cu Chi, einem unglaublichen Netzwerk, das von den vietnamesischen Guerillas errichtet wurde, um die Region vor den amerikanischen Angriffen während des Vietnamkriegs zu schützen . Wir können sogar durch einen Teil des Inneren des Tunnels kriechen , die Krankenstation, die Küche usw. besuchen, um zu erfahren, wie die Menschen hier überlebt haben. Rückkehr ins Hotel. Unterkunft in Saigon.
     

Frühstück im Hotel. Danach werden Sie abgeholt und nach My Tho gefarhren, der Heimat der Kokos- und Familienfabriken mit lokalen Produkten wie Kokosnusssüßigkeiten, Reispapier, usw. Nach der Ankunft machen Sie eine kleine Bootsreise auf dem mächtigen Mekong fluss und dabei das Leben der Einheimischen entlang des Ufers betrachten. Wir halten auf einer der 4 Inseln in der Gegend. Da können Sie die frischen tropischen Früchte genießen, die im Herzen des Gartens serviert werden, sowie traditionelle südvietnamesische Volksmusik auf der Plantage hören. Danach lassen Sie sich von den Einheimischen mit kleinen Booten durch die kleinen Kanäle mit Wasserkokosnussbäumen rudern. Besuchen Sie lokale Fabriken, kosten Sie den authentischen Honigtee, sehen Sie wie die Einheimischen die Kokos-Milch-Bonbons produzieren oder spazieren Sie im Garten und betracten, wie die Honigbiene gefüttert werden. Danach nehmen Sie an der Pferdekutschenfahrt durch  die ruhige Straße des Dorfes teil. Wir fahren weiter auf dem großen Boot, um das riesige Gebiet zu entdecken. Transfer ins Hotel. Unterkunft in Saigon.

Frühstück im Hotel. Sie haben Zeit für sich bis Auschecken und Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Danang. Bei der Ankunft werden Sie ins Hotel in Hoian gebracht, wo Sie Ihr Gepäck abgeben können. Danach werden Sie die antike Stadt gezeigt und ihre Bedeutung in der Geschichte Vietnams erklärt. Hoi An Stadt ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Der alte Handelshafen, einst der größte in Indochina, war ein Treffpunkt für viele Kulturen, die ihre Spuren in den verschiedenen architektonischen Merkmalen ihrer Holzgebäude hinterlassen haben. Das ursprüngliche traditionelle Straßenmuster existiert noch, ebenso wie der Kai, der einst Schiffe aus ganz Ostasien und darüber hinaus begrüßte. Es gibt viele gute Restaurants, die eine Vielzahl von Küchen und Preisniveaus anbieten. Die Stadt ist auch ein guter Ort um Seide einzukaufen. Sie können Ihre Kleidung innerhalb von ein oder zwei Tagen zu angemessenen Kosten maßschneidern lassen. Transfer zurück ins Hotel. Übernachtung in Hoian.

Frühstück im Hotel. Heute machen Sie eine Radtour in Hoian. Beim Radfahren können Sie die ruhige Atmosphäre der Landschaft Vietnams sehen. Wenn Sie im Bio-Dorf Tra Que ankommen, können Sie einen Gartenbesuch haben, sodass Sie lokale Bauern auf dem Bauernhof und ihre traditionellen Arbeitsmethoden kennenlernen. Sie werden als nächstes gezeigt, wie Sie das Land vorbereiten, Gründüngung düngen und Gemüse anbauen.  Sie haben dann ungefähr 20 Minuten Zeit zur Entspannung und können Ihre Füße in vietnamesische Kräuter tauchen. Dann bereiten Sie die traditionellen vietnamesischen Gerichte unter Anweisung des Familienkoches vor. Mittagessen mit der Familie nach der Kochstunde. Transfer zurück ins Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Hoian. 

  • Frühstück im Hotel. Danach werden Sie zur Station Ba Na Hill gebracht. Sie haben die Möglichkeit, die spektakuläre Vogelperspektive aus der modernen Seilbahn zu genießen. Auf dem Weg besuchen wir einige alte französische Dörfer, neben der Hängebrücke, Nui Chua und dem Gipfel des Berges (in einer Höhe von 1.487 m). Besuchen Sie das Golden Bridge, unterstützt von zwei riesigen Stein Händen. Die Brücke wurde im Juni 2018 eingeweiht, ist 150 m lang und liegt auf 1.400 m über dem Meeresspiegel mit Blick auf die grüne Berglandschaft. Mittagessen in einem lokalen Restaurant, während wir die spektakuläre Aussicht genießen.
  • Am Nachmittag fahren wir in Richtung des Dorfes Vong Nguyet, wo wir einen Weinkeller besuchen, die Linh-Ung-Pagode, das Denkmal für den Sakyamuni-Buddha und Ba Na. Rückkehr nach Hoi An gegen 16:00 Uhr.Rest des Tages zu Ihrer Verfügung. Unterkunft in Hoi An.
     

Frühstück im Hotel. Sie haben Zeit für sich bis Auschecken und Transfer zum Bahnhof Da Nang für den Nachtzug nach Hanoi. Unterkunft auf dem Zug (in 4-Bett Kabine).  

  • Bei der Ankunft in Hanoi werden Sie ins Hotel gebracht, um Ihr Gepäck abzustellen.
  • Heute besuchen wir die Hauptstadt von Vietnam. Wir beginnen am Ho-Chi-Minh-Mausoleum, seinem einfachen Haus auf Stelzen und der Einsäulenpagode in der Nähe des Ba Dinh-Platzes, wo die feierlichsten Zeremonien von Hanoi abgehalten werden. Weiterfahrt zur Tran-Quoc-Pagode und zum Literaturtempel, der ersten Universität in Vietnam. Mittagessen in einem lokalen Restaurant. Später besuchen wir den Hoan Kiem See, das Herz und die Seele von Hanoi.
  • Am Dienstag, Donnerstag, Samstag oder Sonntag werden wir zum Völkerkundemuseum gehen. Dieses großartige Museum zeigt die vietnamesische kulturelle Vielfalt mit einer erstaunlichen Sammlung von 15.000 Stücken aus allen Ecken Vietnams. Eine Rekonstruktion eines traditionellen schwarzen Thai-Hauses kann ebenfalls im Museum besichtigt werden.
  • Am Montag, Mittwoch oder Freitag fahren wir ins Porzellandorf Bat Trang, das 20 km von Hanoi entfernt liegt und eine historische Entwicklung von einem halben Jahrtausend hat. Danach Transfer zum Hotel in Hanoi, um sich auszuruhen. Unterkunft in Hanoi.
  • Hinweis: Das Ho-Chi-Minh-Mausoleum schließt montags und freitags sowie von Juni bis August für die jährliche Wartung.
     

Frühstück im Hotel. Gegen 8 Uhr steigen Sie auf den Bus (ohne Reisebegleitung) nach Halong Bucht, dem Stolz des Golfs von Tonkin, der 1994 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Der Weg führt durch das Rote-Fluss-Delta mit grünen Reisfeldern und ländlichen Dörfern, wo hart arbeitende Bauern mit ihren landwirtschaftlichen Arbeiten beschäftigt sind, Büffel pflügen oder Setzlinge pflanzen. Nach der Ankunft in Halong werden wir ein großes Boot nehmen, um die großartige Schönheit dieser "herabsteigende Drache" Bucht zu entdecken, die von tausenden seltsam geformten Kalkfelsen und Karstgrotten erschaffen wurde. Nach dem Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten am Bord können wir die Grotte der Überraschungen (Hang Sung Sot)  besuchen. Das Boot wird gelegentlich anhalten, so dass sie schwimmen, Kajak fahren, schwimmende Dörfer und Inselchen bewundern können. Am späteren Nachmittag kehren Sie zum Boot zum Abendessen zurück. Abends können Sie an Bootsaktivitäten teilnehmen oder sich in Ruhe entspannen. Übernachtung auf dem Boot.

Hinweis: Das Kreuzfahrt - Programm bis zur endgültigen Bestätigung des Bootes und die Wetterbedingungen während der Tour unterliegt.

Frühstück auf dem Boot. Stehen Sie früh auf, um die Bucht von ihrer besten Seite zu erleben, während Sie eine belebende Tai Chi Session auf dem Sonnendeck genießen. Danach setzen wir unsere Reise fort und fahren in Kanus, um die Bucht in der Gegend zu erkunden, in der sich die Toi Sang Höhle befindet. Nach dem Frühstück fahren wir weiterum die hervorragende Inselgruppe, wo fast jede Insel ihren eigenen Namen von ihrer Form verleiht, beispielsweise Fischerfels-, Schmetterlingfels- oder Schildkröteninsel.  Transfer zurück nach Hanoi mit dem Shuttle Bus. Übernachtung in Hanoi.

Frühstück im Hotel. Sie haben Zeit für sich bis Auscheckenzeit und Transfer zum Noi Bai Flughafen für Ihren Abflug.
Bitte beachten Sie: Der Auschecken aus dem Hotel ist gegen 12:00 Uhr möglich. Die Kosten für einen späten Auschecken sind nicht im Preis erhalten.
 

Anfragen

DAS BESTE VON INDOCHINA

Threeland garantiert eine hohe Servicequalität zu einem wettbewerbsfähigen Preis. Bitte geben Sie Ihre Daten ein und eine Experte aus unsere Team wird sich in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.

SIE WERDEN AUCH MöGEN